16.08.2018, 06:48 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

Herzlich willkommen bei WORLD OF PARANOID!

Wir sind ein World of Warcraft Privat-Server
Wir haben 2 Realms, einen mit Patch 2.4.3 und einen mit 3.3.5a
~The Burning Crusade (TBC) und Wrath of the Lichking (wotlk)~
blizzlike rates (einfache Drop- und EP-Raten)
Chartransfer vorhanden

Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies Dir bitte die How to´s durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert.
Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Um einen Ingame-Account zu erhalten, ist es notwendig, einen Forenaccount mit gültiger E-Mail-Adresse zu haben.
Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang.
Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Viel Spaß auf World of Paranoid
Wünscht Dir das Para-Team

Solltest Du noch keine Freischaltung erhalten haben, schreibe bitte eine Email an forum@world-of-paranoid.com mit deinem Usernamen. Danke :)

Timo Hacker Männlich

Anfänger

Registrierungsdatum: 18.07.2008

Beiträge: 6

Themenstarter Themenstarter

1

22.08.2008, 18:17

Berufe Hexenmeister

Was findet ihr als hexenmeister den besten Beruf ?
MFG
  • Zum Seitenanfang

Doris Männlich

Anfänger

Registrierungsdatum: 18.06.2007

Beiträge: 20

2

22.08.2008, 18:37

empfehlen könnte man verzaubern + schneiderei, da man mit 70 sich des schattenzeugs schneidern kann was ganz ok ist und halt allg stoffzeugs

alchie und kräutern geht auch, is ja wurschd welche klasse man hat

ansonsten vll noch juwe und bergbau für sockel etc.

alles andre entspricht eher weniger deiner klasse
joa soweit hoff ich konnt helfen
  • Zum Seitenanfang

Draconis

Hall Of Fame

Registrierungsdatum: 09.07.2007

Beiträge: 227

3

22.08.2008, 18:37

Ich möchte mal stark bezweifeln, dass es den "besten" Beruf allgemein überhaupt gibt. Jeder gibt einem in irgendeiner Situation mal Vorteile. Klar, es gibt einige Berufe, von denen man als Hexenmeister recht wenig mitnehmen kann. Vielleicht ist es also besser erstmal diese auszuschließen:

- der Schmied: Da ein Hexenmeister unter einer schweren Rüstung zusammenbrechen würde, und der Schmied zu einem großen Teil eben solche herstellt fällt das am offensichtlichsten weg. Die selbst gebauten Waffen helfen einem Hexer meist auch recht wenig.

- Lederverarbeitung: Außer den Rüstungssets und ein paar Ausnahmen sind auch die hiermit hergestellten Gegenstände für den Hexer nicht nutzbar.

Dann gibt es noch Berufe, die natürlich naheliegend sind:

- Schneiderei: Die Herstellung von Stoffrüstungen mit Boni auf WK und IN ist sicher für jeden Zauberlastigen Charakter interessant. Es eignet sich dazu noch Verzauberkunst, wobei von letzterem an sich jeder Charakter mehr oder weniger hat.

Und es gibt Berufe, die wirklich fast allen Klassen etwas bringen oder von diesen doch recht unabhängig sind. Als da wären:

- der Juwelenschleifer: Ringe kann ja nun wirklich jeder tragen. Später kann man sich damit auch Steine für sockelbare Rüstungen bauen.

- der Ingenieur: Mit diesem Beruf kann JEDER Flächenschaden machen (Bomben) und allerhand anderen Unfug herstellen, der von nützlich bis lustig eingestuft werden kann. Der Hexer hat hierbei den Nachteil, dass man damit auch Flinten und Munition herstellen kann, die man dann aber nicht nutzen kann. Diese sind aber nicht das einzige, was der Ingenieur kann.

- Der Alchimist: Tränke selbst herstellen zu können ist auch für fast jede Klasse nützlich, zumal es die verschiedensten Sachen gibt, von Heil- und Manatränken über Tränke die Attribute steigern und ähnliches.


So weit mein Senf dazu. Im Fazit kann man sagen: Solange Du nicht den Schmied oder den Lederer lernst, wirst Du sicher Vorteile aus Deinem Beruf ziehen können.
  • Zum Seitenanfang

wilkommen

Anfänger

Registrierungsdatum: 13.08.2007

Beiträge: 25

4

22.08.2008, 18:42

würd an deiner stlle schneider und verzaubern nehmen
  • Zum Seitenanfang

Michell Männlich

Schüler

Registrierungsdatum: 26.04.2008

Beiträge: 147

5

23.08.2008, 11:46

ich hab auch scheiderei und verzauberungskunst
bin sehr zufriedn damit
  • Zum Seitenanfang

Darkness Weiblich

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 09.09.2007

Beiträge: 258

6

23.08.2008, 13:13

Ganz klar, scheiderei und verzauberungkunst, hab ich selber mit meiner Hexi.
Ein Twink mit Alchy und Kräuter hab ich auch, die kombi is echt praktisch =)

Greetings Mortisha

...Gib jedem Tag die Chance, der beste Tag deines Lebens zu werden...
  • Zum Seitenanfang

sobek

Anfänger

Registrierungsdatum: 25.12.2008

Beiträge: 12

7

24.08.2009, 22:12

Ja Schneider und Verzauberer sind die besten Berufe für Hexen.
Arosa - Warlock


:phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: Eternity forever :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin: :phatgrin:
  • Zum Seitenanfang

pitti Männlich

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 25.05.2007

Beiträge: 324

8

24.08.2009, 22:40

bergbau/inge, eigenes fm bauen + als destrolock eisgranaten im pvp geht total ab
außerdem leichteres urzeugs farmen und ne schicke brille sowie rezzn dank 'kabel xl




one of them up to no good, the other one doing what he totally should



  • Zum Seitenanfang

luuukas1

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 27.06.2008

Beiträge: 169

9

24.08.2009, 23:34

/agree Ace

oder Juwelenschleifer ist auch gut da man da Schmuck machen kann der Spelldmg macht, und das geht ab!
  • Zum Seitenanfang

Meandor Männlich

Schüler

Registrierungsdatum: 17.03.2008

Beiträge: 72

10

25.08.2009, 11:20

auch mein hexer ist Schneider und Verzauberer
Krsh - Jäger [lvl70]
Korshak - Deff-Krieger [lvl70]
Eltarian - Schurke [lvl70]
Oberärztin - Healpriest [lvl70]
  • Zum Seitenanfang